Schwarzbachtalsperre

Schwarzbachtalsperre

Die Schwarzbachtalsperre befindet sich nicht unweit der französischen Grenze im Norden des Schwarzwalds. 

Meine Mutter und Ich waren bereits 2x vor Ort gewesen und haben die Natur auf uns wirken lassen. Hierbei haben wir den Besuch einmal im Winter geplant und einmal im Herbst, um auch unterschiedliche Wetterphänomene beobachten zu können.

Man mag das jetzt natürlich schön umschreiben können, aber eigentlich waren wir hier vor Ort, um uns körperlich zu betätigen und um meine Bildersammlung zu erweitern. Ich habe an einem Sonntag Abend daheim gesessen und mir überlegt, wo es mal wieder hingehen kann. Hierbei bin ich auf die Schwarzbachtalsperre gestoßen, habe aber auch nicht mehr auf dem Schirm gehabt, dass wir bereits 3 Jahre vorher schon einmal dort gewesen sind.

Reise

Unsere Tour begann 1 Woche nach der Planung direkt um 6:00 Uhr in der Früh, um möglichst viel mitnehmen zu können. Direkt im Süden der Schwarzbachtalsperre befindet sich ein kleiner Wanderparkplatz, welchen wir direkt genutzt haben, um unsere Kraftfahrzeug abzustellen.

Die Strecke um die Schwarzbachtalsperre sind ca. 10km mit unterschiedlichen Eindrücken, welche ihr unten sehen könnt.

Nachdem wir unseren Fußmarsch abgeschlossen hatten, fuhren wir noch zum Mummelsee, welcher als Touristenattraktion bekannt ist. Die Wandertour hier war sehr klein, da wir nur die Absicht hatten, ein frisches Speckbrot zu kaufen. Nach Abschluss unseres Brot-Stops ging die Reise nach Frankreich in ein Outlet-Center, um auch unsere Garderobe etwas aufzufüllen 😉

Schreibe einen Kommentar