Aussicht auf den See – Wanderung Alter Steinbruch von Neu-Bamberg

Aussicht auf den See – Wanderung Alter Steinbruch von Neu-Bamberg

Hallo zusammen,

ein Paar haben es eventuell schon auf Facebook gesehen – ich war gestern mit meiner Mutter bei einer Wanderung in Neu Bamberg auf Teilen der Hiwweltour unterwegs.

Hiwwel – Was?

Wenn man nicht gerade aus Rheinhessen kommt, kann man mit dem Namen Hiwweltour vermutlich nur sehr wenig bis 0 anfangen.

Die Rheinhessen-Touristik GmbH hat in komplett Rheinhessen unterschiedliche Wandertouren angelegt und pflegt diese für Wanderinnen und Wanderer. Hierbei wird ein besonderes Augenmerk auf die Natur, die Gastronomie und das komplette Rheinhessen-Erlebnis gelegt.

Wir haben eine Tour über Komoot rausgesucht und es war vorerst keine genaue Absicht, ein Teil dieser Tour zu laufen – aber wie es das Schicksal wollte, traf man hier schnell auf die ausgeschilderte Tour.

Ihr wollte weitere Informationen über Komoot oder die Hiwweltouren in Rheinhessen, dann schaut doch einfach mal hier vorbei:

Gerne könnt ihr auch direkt mit mir in Kontakt treten, ich helfe euch hier natürlich auch gerne weiter.

Zurück zur Wanderung

Wie bereits erwähnt war ich gestern mit meiner Mutter unterwegs und haben hier eine tolle Wanderung zurückgelegt. Die Tour startet in Neu-Bamberg, geht über Frei-Laubersheim und zurück über Fürfeld.

Die genauen Tourdaten findet ihr hier:

Weiterhin habe ich noch 2 Videos für euch – schaltet euer Handy / eure Musikanlage laut und lauscht den Tönen der Natur (und etwas meinem kaputten Körper nach dem Erklimmen des Berges *lach*)

https://www.youtube.com/watch?v=i6SqzpANwQs

https://www.youtube.com/watch?v=slHyu2WbYz8

Aufgrund eines Problems mit YouTube und diesem Blog kann ich das Video leider noch nicht einbetten, aber ihr könnt gerne einfach auf den Link klicken. Sobald die Freigabe vorhanden ist, werde ich die Videos wie gehabt für euch einbinden.

Ich wünsche Euch und euren Familien noch ein schönes Wochenende bzw. einen schönen Sonntag.

Hier noch 3 Bilder, welche ihr nicht auf Komoot finden werdet.

Interessantes Wetterphänomen

Was ich gegebenenfalls noch mitgeben möchte ist ein interessantes Wetterphänomen gestern.
Wir sind eigentlich so aufgestellt, dass wir vor Beginn der Wanderung das Wetter sehr gut studieren, und hier unter Anderem bei WetterOnline nach dem Wetter schauen (meiner Meinung nach der beste Anbieter).

Gestern aber hat uns ein Regenschauer überrascht, der bei keinem Anbieter zu sehen gewesen ist – weder bei WetterOnline, dem örtlichen Meteorologen, oder einer anderen App, die wir zur Planung verwenden. Es war Regen gemeldet, aber erst am Nachmittag.

Was möchte ich damit sagen?

Man sollte immer ein kleines Regenponcho (2€), einen Schirm oder einfach eine Mülltüte dabei haben, die man einfach zum Schutz gegen den Regen verwenden kann. Oder man hat einfach kein Problem mit dem Regen (wie wir gestern) und läuft weiter – es hört irgendwann schon auf 🙂

Weitere interessante Artikel findest du auf meinem Blog.

Du interessierst dich auch für LostPlaces oder generell der Planung dieser Aktivitäten, dann schaue bei meiner Community vorbei.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Royal CBD

    It’s nearly impossible to find experienced people about this topic, however, you sound like
    you know what you’re talking about! Thanks

Schreibe einen Kommentar